Airsoft Panthers Graz

Wer wir sind

Wir, der Airsoft Panthers Graz - Sportverein, sind ein gemeinnütziger Verein, der am 20. Mai 2019 bei der Stadt Graz angemeldet wurde. Der Verein finanziert sich hauptsächlich aus Sponsoring und Mitgliedsbeiträgen, welche ausschließlich für Vereinszwecke und zu Gunsten der Mitglieder eingesetzt werden.

Die Idee der Vereinsgründung entstand durch die Auflösung unseres bisherigen Airsoft-Teams und bei der anschließenden Suche nach einem geeigneten Trainingsgelände und neuen MitspielerInnen.

Mittlerweile verfügt unser Sportverein über ein eigenes Trainings- und Veranstaltungsgelände mit mehr als 80.000 Quadratmeter, welches von allen Mitgliedern kostenlos genutzt werden kann.

Es werden regelmäßig Vereinsspiele abgehalten sowie Free-For-All-Spiele veranstaltet. Darüber hinaus versuchen wir auch regelmäßig andere Events und Veranstaltungen von Vereinen zu besuchen.

Unsere Arbeit

Für uns als Sportverein ist es in erster Linie wichtig, bei verschiedenen Spielen, Events und sonstigen Veranstaltungen die Fairness und den respektvollen Umgang miteinander zu wahren. Airsoft ist ein taktischer Teamsport. Wichtig ist es miteinander klar zu kommunizieren und sich aufeinander abzustimmen.

Als wichtiges Ziel unserer Arbeit sehen wir ebenfalls die Aufklärung über Airsoft als Sportart. Airsoft verfügt bis heute über keinen besonderen Bekanntheitsgrad. Daher ist es selbstverständlich, dass auch wir mit verschiedenen Vorurteilen konfrontiert werden. Wie bereits erwähnt, zeichnet sich Airsoft besonders durch Teamplay und Fairness aus. GegnerInnen zu treffen, macht alleine noch lange nicht den Reiz aus.

Es ist vielmehr eine Kombination aus Strategie, körperlicher Anstrengung und andauernder Konzentration, die für uns den Spaß am Sport ausmacht.