Häufig gestellte Fragen

Was genau ist Airsoft?

Airsoft ist ein Teamsport. Spielerinnen sind mit Airsoft-Replikas, ähnlich wie bei Paintball, ausgerüstet. Anders als im Paintball werden jedoch keine Farbpatronen, sondern kleine weiße Kugeln verschossen. Außerdem sind Airsoft-Replikas in der Regel echten Waffen nachempfunden. Ein verantwortungsvoller Umgang mit diesen ist also notwendig.

Ziel ist es - abhängig vom Spielmodus - alle SpielerInnen des gegnerischen Teams zu treffen. Wer getroffen wurde signalisiert dies mit einem „Hit“-Ruf. Da die Treffer in der Regel nicht nachweisbar sind, sind Fairness, Ehrlichkeit und Sportsgeist die wichtigsten Dinge im Airsoft.

Airsoft? Sind das nicht Spielzeugwaffen mit gelben Kugeln?

Die meisten kennen Airsoft nur von den Billigspielzeugwaffen, die gelbe Plastikkugeln verschießen. Man kennt diese aus dem Urlaub oder Dorffesten, wo diese gerne verkauft werden.

Tja, in etwa so sah wohl die erste Begegnung der meisten AirsoftspielerInnen (uns eingeschlossen) mit diesem Sport aus…

Für professionelle Airsoft-Events werden selbstverständlich wesentlich höherwertigere Airsoft-Replikas verwendet. Man würde ja auch nicht an einer Tennismeisterschaft mit einem billigen Holzschläger, den man im letzten Urlaub in einem Souvenierladen gekauft hat, teilnehmen… Eine entsprechende Ausrüstung mit Zubehör ist dann natürlich ein bisschen teurer.

Warum tragen die Spieler Camouflage-Kleidung?

Airsoft ist ein taktischer Geländesport. Die Veranstaltungen finden oft in der freien Natur statt. Dementsprechend passen viele Spieler ihren Kleidungsstil entsprechend der Umgebung an. So ist es schwerer von gegnerischen SpielerInnen entdeckt zu werden, was durchaus Vorteile im Spiel bringen kann.

Darüber hinaus gibt es Spieler, die mit ihrer Ausrüstung reale militärische Vorbilder nachstellen wollen, sogenanntes reenactment. Mal sind dies historische Vorbilder, mal aktuelle Einheiten.

Wieviel kostet die Teilnahme an Euren Airsoft-Events?

Die von uns veranstalteten Events sind für alle Vereinsmitglieder kostenlos. Anders als vielleicht manch andere Vereine oder Teams arbeiten wir nicht gewinnorientiert und verlangen auch keine fixen Eintrittspreise. Bei unseren Veranstaltungen werden die jeweils zu zahlenden Beträge in Form einer freiwilligen Spende erbeten.
Weiters gibt es auch die Möglichkeit bei uns ein Jahresabo abzuschließen. Für nähere Infos kannst du uns gerne über das Kontaktformular erreichen.

Was brauche ich für die Teilnahme an einem Airsoft-Event?

Für die Teilnahme brauchst Du lediglich eine Schutzbrille, Deine Airsoft-Replika samt Bio-BBs und die notwendige Motivation.

Solltest Du noch nie an einem unserer Events teilgenommen haben, werden wir Dich am Spieltag bitten, den Haftungsausschluss und die Datenschutzerklärung zu lesen und zu unterschreiben.

Erwachsene, die in Tarnuniformen und Waffen-Replicas im Wald herumlaufen? Warum?

Weil es Spaß macht! :-)

Auf aussenstehende macht der Airsoft-Sport oft einen gewaltverherrlichenden Eindruck. Jedoch geht es im Airsoft um alles anderes als das. Es geht um Zusammenspiel im Team, die richtige Absprache untereinander sowie letztendlich um das Ausloten des eigenen Könnens und seiner Grenzen. Airsoft ist ein taktischer Teamsport, ein Treffer genügt und man ist aus dem Spiel. Das Schöne daran: Es ist und bleibt ein Spiel! Die meisten AirsoftspielerInnen sind freundliche Personen, die sich auch gegenseitig mit einem Lächeln gratulieren, wenn sie getroffen wurden.

Plastikkugeln im Wald? Räumt ihr die auch wieder weg?

Auf unserem Vereinsgelände sind ausnahmslos biologisch abbaubare Kugeln zugelassen. Diese zersetzen sich durch unterschiedliche Witterungseinflüsse und stellen somit keinen Schaden an der Umwelt dar.

Sind AirsoftspielerInnen nicht meist gewaltverherrlichende Rechtsextremisten?

Nein!

Wir verstehen Airsoft ausschließlich als Sportart, die wir auch nur als solche praktizieren. Wir stehen weder einer politischen noch einer religiösen Fraktion nahe. Extremistisches
Gedankengut (egal welcher Art) hat bei uns absolut keinen Platz! Wichtig sind uns Teamgeist, Fairplay, Toleranz und der richtige und vor allem sichere Umgang mit Airsoft-Replikas.